Enzymatisches Débridement als Therapieoption bei tiefdermalen Verbrennungen der Hand

@article{Billner2018EnzymatischesDA,
  title={Enzymatisches D{\'e}bridement als Therapieoption bei tiefdermalen Verbrennungen der Hand},
  author={Dr. M. Billner and Nicole Hofmann and Thomas J{\"a}hn and Tamas P{\"u}ski and Bert Reichert},
  journal={Der Unfallchirurg},
  year={2018},
  volume={122},
  pages={323-327}
}
ZusammenfassungDie Hände sind als exponierte Körperareale häufig bei Brandverletzungen und thermischen Schädigungen anderer Genese betroffen. Eine große Rolle spielen bei tiefdermalen Verbrennungen neben ästhetischen Aspekten v. a. Verletzungen funktionell wichtiger Strukturen, die im Bereich der Hände direkt subkutan verlaufen. Dargestellt wird der Verlauf zweier Fälle mit enzymatischem Débridement mithilfe bromelainbasierter Salbe bei tiefgradigen Verbrennungen an der Hand.AbstractBurns and… CONTINUE READING

Similar Papers

Topics from this paper.

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-8 OF 8 REFERENCES

Percutaneous collagen induction therapy: an alternative treatment for burn scars.

  • Burns : journal of the International Society for Burn Injuries
  • 2010
VIEW 1 EXCERPT

The treatment of hand burns

KitzingerHB Kamolz L-P, FreyM KarleB
  • 2009

KitzingerHB, KarleB, FreyM(2009) The treatment of hand burns

Kamolz L-P
  • Burns 35(3):327–337
  • 2008
VIEW 1 EXCERPT

AutologeHautzelltransplantation und Medical Needling zur Repigmentierung von depigmentierten Verbrennungsnarben an UV - exponierter und - geschutzter Haut

BenderR BuschKH, AzizH WalezkoN, AustMC AltintasMA
  • Handchir Mikrochir Plast Chir