Entwicklung der Endothelzelldichte bei Verwendung von frischem und organkultiviertem Gewebe 5 Jahre nach perforierender Keratoplastik *

@article{Hagenah1997EntwicklungDE,
  title={Entwicklung der Endothelzelldichte bei Verwendung von frischem und organkultiviertem Gewebe 5 Jahre nach perforierender Keratoplastik *},
  author={Michael Hagenah and Dagmar Carstens and Matthias Boehnke and Rolf Winter},
  journal={Der Ophthalmologe},
  year={1997},
  volume={94},
  pages={90-93}
}
Viele klinische Studien befaßten sich mit der Reduktion der Endothelzelldichte nach perforierender Keratoplastik bei Verwendung unterschiedlicher Konservierungsmethoden des Spendergewebes. Problematisch war hier meist die Deutung der Ergebnisse, da trotz seit langem bekanntem dynamischem Zellverlust sehr variable Nachuntersuchungsintervalle zusammengefaßt… CONTINUE READING