Energiebilanzen für Obstimporte: Äpfel aus Deutschland oder Übersee?

@article{Blanke2005EnergiebilanzenFO,
  title={Energiebilanzen f{\"u}r Obstimporte: {\"A}pfel aus Deutschland oder {\"U}bersee?},
  author={Dr. Michael Blanke and Bernhard Burdick},
  journal={Erwerbs-Obstbau},
  year={2005},
  volume={47},
  pages={143-148}
}
Der Beitrag vergleicht Energiebilanzen für heimische und importierte Früchte am Beispiel zweier Apfelsorten mit Vermarktung im Monat April in Deutschland. Berechnet wurde der Primärenergieaufwand für den heimischen Apfelanbau von ‚Braeburn‘ und ‚Golden Delicious‘ in Meckenheim bei Bonn mit Ernte Mitte Oktober und 5-monatiger CA-Lagerung bei ca. 1°C bis Mitte März des Folgejahres. Als Vergleich diente der Anbau der gleichen Sorten im Winterhalbjahr in Neuseeland bzw. Südafrika mit 28- bzw. 14-t… CONTINUE READING