Endokrinium und Tumorwachstum

@inproceedings{Leidenberger1992EndokriniumUT,
  title={Endokrinium und Tumorwachstum},
  author={F. Leidenberger},
  year={1992}
}
Zwischen dem Endokrinium einerseits sowie der atypischen Zeilproliferation und dem gut- und bosartigen Tumorwachstum andererseits gibt es eine Reihe funktioneller Beziehungen. Einige Hormone konnen das Wachstum bestimmter Tumoren fordern oder hemmen. Man nennt letztere hormonabhangige Tumoren. Die Entstehung der nodularen Leberzellhyperplasie und der Lebertumoren unter dem Einflus ethinylostradiolhaltiger Medikamente (Kap. 21) und die Haufung der glandularzystischen Hyperplasie, der… Expand

References

SHOWING 1-10 OF 104 REFERENCES
Hepatic tumors induced by sex steroids.
...
1
2
3
4
5
...