Empirischer Beitrag zur Prüfung der Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD-10: F3, F4)

@article{Gessmann2011EmpirischerBZ,
  title={Empirischer Beitrag zur Pr{\"u}fung der Wirksamkeit psychodramatischer Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD-10: F3, F4)},
  author={Hans-Werner Gessmann},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Psychodrama und Soziometrie},
  year={2011},
  volume={10},
  pages={69-87}
}
ZusammenfassungDie Fragestellung der Untersuchung war, inwieweit eine psychodramatische Gruppenpsychotherapie bei NeurosepatientInnen (ICD 10 F3 und F4) nach 50 Therapiestunden im Vergleich zu parallelisierten Vergleichsgruppen signifikante Veränderungen in auf ein definiertes Therapieziel relevanten Erlebens- und Verhaltensweisen zeigt. Hierzu wurden subjektiv beschriebene Veränderungen mit psychometrischen Verfahren (Freiburger Persönlichkeitsinventar, Stressverarbeitungsfragebogen und… 
1 Citations
Wirkfaktoren des Psychodramas
In diesem Kapitel werden zunachst empirische Befunde zu den Wirkungen des Psychodramas referiert, etwa zu Einstellungsanderungen durch den Perspektivenwechsel im Rollentausch, zur Verbesserung von