• Philosophy
  • Published 2000

Elektrode zu intravaskuläran Stimulation, Kardioversion und/oder Defibrillation

@inproceedings{Schauerte2000ElektrodeZI,
  title={Elektrode zu intravaskul{\"a}ran Stimulation, Kardioversion und/oder Defibrillation},
  author={Patrick Schauerte},
  year={2000}
}
Elektrode zurintravaskularen Nervenstimulation, Kardioversion bzw.Defibrillation in Form einer Stimulationssonde, die in arteriellen/venosen Gefasen des Korpers fixierbar ist und uber die elektrische oder magnetische Impulse sowie Defibrillations-/Kardioversionsschocks abgebbar sind, welche mit einer Zuleitung versehen ist, wobei eine in axialer Richtung an die Zuleitung anschliesende metallische und elektrisch leitfahige, tubulare, einen Expansionskorper bildende Drahteinheit vorgesehen ist… CONTINUE READING