Ejaculatio praecox — TV-Spots brechen Tabu

Abstract

— Zwei Erkrankungen stehen bei Sexualstörungen des Mannes ganz oben auf der Liste: die erektile Dysfunktion (ED) und die Ejaculatio praecox (EP). Bekanntheit und Wahrnehmung unterscheiden sich jedoch deutlich. Die ED ist allgemein bekannt und als Sexualstörung anerkannt – auch dank der Ö entlichkeitskampagne zur Einführung von Viagra®. Die EP fristet… (More)
DOI: 10.1007/s00092-014-0023-0

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics