Einwilligungsfähigkeit bei psychisch Kranken

Abstract

In der klinischen Medizin gewinnt die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten zunehmend an Bedeutung, wobei die Aufklärung und Einwilligung (“informed consent”) in der psychiatrischen Praxis Probleme aufwirft. Besonders häufig wird der Psychiater mit der Frage der Einwilligungsfähigkeit des Patienten konfrontiert. Diese Arbeit gibt eine Übersicht über… (More)
DOI: 10.1007/s00115-002-1297-0

Topics

Cite this paper

@article{Bauer2002EinwilligungsfhigkeitBP, title={Einwilligungsf{\"a}higkeit bei psychisch Kranken}, author={Ann M. Bauer and Jochen Vollmann}, journal={Der Nervenarzt}, year={2002}, volume={73}, pages={1031-1038} }