Einfluß der künstlichen Füllung der Lunge mit Flüssigkeit, im besonderen durch „osmotisches Ödem“, auf Atmung, Kreislauf und Blut. Künstliches (osmotisches) Lungenödem

Die Versuehe sind unternommen worden, um den Einflul~ der Ffillung der Lunge mit Flfissigkeit beim g e s u n d e n Tiere zu untersuchen. In den letzten Jahren ist das Lungen6dem nieht nut als sekundgre Folge versehiedener Krankheitszust~nde beobaehtet worden, sondern es hat als primgres, toxisches 0dem nach Einatmung giftiger Gase eine erhShte Bedeutung… CONTINUE READING