Eine einfache molekular-statistische Theorie der nematischen kristallinflüssigen Phase. Teil l1.

@article{Maier1959EineEM,
  title={Eine einfache molekular-statistische Theorie der nematischen kristallinfl{\"u}ssigen Phase. Teil l1.},
  author={Wilhelm F. Maier and Alfred Saupe},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Naturforschung A},
  year={1959},
  volume={14},
  pages={882 - 889}
}
  • W. Maier, A. Saupe
  • Published 1 October 1959
  • Materials Science
  • Zeitschrift für Naturforschung A
Mit Beschränkung auf den Dipol-Dipol-Anteil der reinen Dispersionswechselwirkungen als dem für die Existenz einer kristallinflüssigen Phase vermutlich maßgebenden Teil der zwischenmolekularen Kräfte wird durch geeignete Mittelungen ein Ausdruck für das auf das Einzelmolekül wirkende mittlere Innere Feld einer nematischen Molekülanordnung abgeleitet. Es wird gezeigt, daß dieses Innere Feld in einem gewissen Temperaturbereich einen nematischen Ordnungszustand bewirken muß und daß dieser… 
Zweidimensionale Festkörper‐NMR‐Spektroskopie: Neue Möglichkeiten zur Untersuchung von Struktur und Dynamik fester Polymere
Die NMR-Spektroskopie ist ein leistungsfahiges Verfahren nicht nur zur Untersuchung geloster Proben, sondern auch zur Charakterisierung von Molekulstruktur und -bewegung sowie molekularer Ordnung in
Brownsche Dynamik nanoskopischer, anisotroper Partikel im externen elektrischen Feld
Diese Arbeit beschaftigt sich mit dem in situ Schaltprozess von anisotropen, nanoskopischen Partikeln in Losung durch ein auseres elektrisches Feld. Die statische und dynamische Orientierung der
Nematische Flüssigkristalle für Aktiv‐Matrix‐Displays: Design und Synthese
Substanzen, die calamitische Mesophasen bilden, kennt man schon seit mehr als 100 Jahren, doch erst der rasche Fortschritt in der Technik der Aktiv-Matrix-Flussigkristalldisplays (AM-LCDs) fuhrte
Untersuchung des Infrarot-Dichroismus in flüssig-kristallinen Schichten ohne Verwendung von polarisiertem Licht
The IR-dichroism of liquid crystals or solutes in liquid crystals is usually determined by absorption measurements of linearly polarized light parallel and perpendicular to the main crystal axis.In
Phasen- und aperturgesteuerte Antennen für Millimeterwellen mit integrierten Flüssigkristallsegmenten: Von metallischen zu volldielektrischen Strukturen
In dieser Arbeit werden zwei neuartige, volldielektrische, elektronisch steuerbare Antennen zur Strahlschwenkung im Millimeterwellenbereich (30GHz bis 300GHz) vorgestellt, die speziell fur diesen
Über einige neue nichtaromatische kristallinflüssige Substanzen
Es werden Wege zur Darstellung der kristallinflussigen 2.4-Nonadiensaure und 2.4-Undecadiensaure und der zugehorigen Aldehyde beschrieben. Auch die bisher unbekannten, ebenfalls kristallinflussigen
Temperature Dependence of the Intrinsic Pitch in Induced Cholesteric Systems
Based on the molecular-statistical theory of Goossens a model has been developed to explain the temperature dependence of the intrinsic pitch in cholesteric systems induced in nematic host phases by
Phase Transition Studies of the Liquid Crystal HpBBA
Phase transitions of the liquid crystal N-(pn heptyloxybenzylidene)-pn-butylaniline (HpBBA) are investigated by specific-volume and ultrasonic-velocity measurements. A variation of the specific
Densities, refractive indices, and order parameters of a binary liquid-crystalline system with an induced smectic A phase
For the binary mixture of 4′-Nitrophenyl 4-n-octyloxybenzoate and 4-n-Octyloxyphenyl 4′-pentyloxybenzoate with an induced smectic A phase the refractive indices (nc and no) and the density were
Diffusivity Maximum in a Reentrant Nematic Phase
TLDR
How repulsive interactions may be the underlying mechanism that could explain the occurrence of reentrant nematic behavior for polar and non-polar molecules is discussed.
...
1
2
3
4
5
...