Eine Methodik der Ableitung Iokalisierter Potentialschwankungen aus subcorticalen Hirngebieten

@article{Jung2005EineMD,
  title={Eine Methodik der Ableitung Iokalisierter Potentialschwankungen aus subcorticalen Hirngebieten},
  author={Richard Jung and A. E. Kornm{\"u}ller},
  journal={Archiv f{\"u}r Psychiatrie und Nervenkrankheiten},
  year={2005},
  volume={109},
  pages={1-30}
}
I~halt. Seite I. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 II. Die Anpassung der He[3schen l~[ethodik fiir elektrobiologisehe Untersuchungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 III. Die Operation und dig Wirkung der hierffir verwandten Narkotiea . 4 IV. Die verschiedenen Ableitungsarten: Die ,,unipolare", ,,bipolare" und mehrfache Ableitung und ihre Bedeutung ftir das Studium der intragrisealen Erregungsvorg~nge… Expand
Die neurophysiologischen Grundlagen der Wirkung von Tranquillisatoren
TLDR
A comparison of pediatria and blood sugar levels in Napoli and London between 1950 and 1950 and the period of time up to and including 1953 shows clear trends in favour of the latter. Expand
Die Beeinflussung der „Hippocampus-arousal-Reaktion“ beim Kaninchen durch elektrische Reizung im Septum
SummaryOn proprioceptive stimulation or after the intravenous administration of physostigmine rabbits show a very regular 4–7/sec activation within the rhinencephalon and diencephalon, while inExpand
Bioelektrische Befunde aus verschiedenen Regionen des rattengehirns nach einwirkung von 3-Acetylpyridin
SummaryNumerous neurochemical and neuropathologioal experimental studies concerning the 3-acetylpyridine (3-AP) poisoning of the rat have been previously published. In this paper the results ofExpand
Hirnelektrische Untersuchungen über Entstehung und Erhaltung von Krampfentladungen: Die Vorgänge am Reizort und die Bremsfähigkeit des Gehirns
Zusammenfassung1.Nach lokalisierten, kurzen elektrischen Reizen werden die Hirnpotentiale der Katze amReizort untersucht, um die Bedingungen der Krampfentstehung und Krampferhaltung zu klären. DieExpand
Krampfpotentiale des menschlichen Ammonshorns im Wachzustand und im Evipanschlaf
  • F. Kajtor
  • Medicine
  • Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten
  • 2004
TLDR
Auf Grund der mitgeteilten elektrographischen and klinischen Beobachtungen glaubt der Verfasser, daß die im Schlafe, bei Weckreizen oder unter dem Einschlafen auftretenden Anfälle hauptsächlich aus dem Hippocampus starten. Expand
Das Schlafverhalten der Epileptiker
SummaryDuration of sleep in epileptics, its depth and its particular features had been considered in an earlier publication [45]. This report is dealing with the EEG-tracings, the heart rate,Expand
Zur Elektrophysiologie des Caudatum der Katze: Elektrische Reizung und Krampfauslösung in verschiedenen Großhirnstrukturen und ihre Beziehung zum Nucleus Caudatus
  • W. Umbach
  • Physics
  • Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten
  • 2004
Zusammenfassung1.Bei 30 encéphale isolé-Katzen wurden Hirnpotential-Ableitungen aus 6–8 Punkten der Stammganglien und aus verschiedenen Regionen des Isocortex und des Ammonshorns vorgenommen und dieExpand
Neuronale Hemmung im motorischen Cortex nach elektrischer Reizung des Caudatum
Zusammenfassung1.Bei 16 „encéphale-isolé“-Katzen wurden 101 Neurone des motorischen Cortex extracellulär registriert und mit elektrischer Reizung im Caput nuclei caudati untersucht. 78 dieser NeuroneExpand
Hirnelektrische Untersuchungen über den Elektrokrampf: Die Erregungsabläufe in corticalen und subcorticalen Hirnregionen bei Katze und Hund
  • R. Jung
  • Physics
  • Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten
  • 2005
Zusammenfassung1.Es wird über bipolare Ableitungen von Hirnrinde, Stammganglien, Thalamus, Kleinhirn und Hirnstamm bei 463 Elektrokrämpfen von Katze und Hund berichtet.2.Die Intensität derExpand
The supramammillary area: its organization, functions and relationship to the hippocampus
TLDR
It is suggested that the supramammillary area of the hypothalamus is a key part of a network that recursively transforms information to achieve integration of cognitive and emotional aspects of goal-directed behaviour. Expand
...
1
2
3
4
5
...

References

SHOWING 1-10 OF 16 REFERENCES
Technik und Leistungsfähigkeit der lokalisierten subcorticalen Ausschaltung durch Elektrokoagulation
  • E. Weisschedel, R. Jung
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1.Die vonW. R. Heβ ausgearbeitete Methodik zur Erreichung sub-corticaler Gebiete wurde für die Ableitung von Potentialschwankungen, für die lokalisierte Reizung und die AusschaltungExpand
Über die elektrischen Begleiterscheinungen an der Riechsphäre bei der Geruchsempfindung
  • Bun-ichi Hasama
  • Philosophy
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1.Auch bei Reizruhe sind beim Kaninchen an allen Teilen der Großhirnoberfläche stets schwache Potentialschwankungen zu beobachten (auch an der Rinden- und Markschicht auf derExpand
Bioelektrische Untersuchungen über den Pathomechanismus des Zentralnervensystems
Eine Voraussetzung fur bioelektrische Untersuchungen uber die Pathophysiologie des Zentralnervensystems ist eine grundliche Kenntnis der bioelektrischen Erscheinungen des normaltatigen ZNS. DieExpand
SENSORY FUNCTIONS OF THE OPTIC THALAMUS OF THE MONKEY (MACACUS RHESUS): SYMPTOMATOLOGY AND FUNCTIONAL LOCALIZATION INVESTIGATED WITH THE METHOD OF LOCAL STRYCHNINIZATION
Local strychninization of those structures of the central nervous system which subserve sensory functions results in marked, typical symptoms of sensory excitation. This has been established inExpand
DIE BIOELEKTRISCHEN ERSCHEINUNGEN ARCHITEKTONISCHER FELDER DER GROSSHIRNRINDE 1
TLDR
Ist die Hirnrinde unter unphysiologischen Bedingungen, so treten abnorme Potentialschwankungen auf, wenn alle Aussenreize so gut wie möglich vom Versuchstier ferngehalten werden and also keine Bewegungen des Tieres zu sehen. Expand
ELECTRICAL RESPONSES ACCOMPANYING ACTIVITY OF THE OPTIC PATHWAY
TLDR
The purpose of this paper is to review the more recent information on the activity of the various elements involved in this process and on the modifications that take place in the character of this impulse as it passes over the different neural elements lying between sense organ and sensorium. Expand
ELECTRICAL ACTIVITY OF THE CAT'S BRAIN
These experiments on the electrical activity of the brain, begun at the close of 1932, were planned in part to observe the types of potential that appear and the influence of various chemical andExpand
...
1
2
...