Ein Fall von Duraendotheliom über der Großhirnhemisphäre mit einer bemerkenswerten Komplikation: Läsion des gekrenzten Pes pedunculi durch Druck auf den Rand des Tentoriums

@article{Groeneveld2005EinFV,
  title={Ein Fall von Duraendotheliom {\"u}ber der Gro\sshirnhemisph{\"a}re mit einer bemerkenswerten Komplikation: L{\"a}sion des gekrenzten Pes pedunculi durch Druck auf den Rand des Tentoriums},
  author={A. J. N. Groeneveld and Georg Schaltenbrand},
  journal={Deutsche Zeitschrift f{\"u}r Nervenheilkunde},
  year={2005},
  volume={97},
  pages={32-50}
}
Es wird ein Fall beschrieben, wo der Kranke zunächst an Jacksonscher Epilepsie der rechten, später an einer spastischen Parese der linken Körperhälfte erkrankte, während sich gleichzeitig Allgemeinerscheinungen eines Hirntumors entwickelten. Bei der Sektion fand sich ein Duraendotheliom über der linken Fissura Sylvii, ein hochgradiges ödem der linken Hemisphäre und Druckschädigung des rechten Pes pedunculi. Es wird nachgewiesen, daß die Läsion des rechten Pes pedunculi durch den Druck des… CONTINUE READING

From This Paper

Topics from this paper.

Citations

Publications citing this paper.

Similar Papers

Loading similar papers…