Eduard Eichmann, Die Kaiserkrönung im Abendland. Ein Beitrag zur, Geistesgeschichte des Mittelalters, mit besonderer Berücksichtigung des kirchlichen Rechts, der Liturgie und der Kirchenpolitik

@article{Klewitz1943EduardED,
  title={Eduard Eichmann, Die Kaiserkr{\"o}nung im Abendland. Ein Beitrag zur, Geistesgeschichte des Mittelalters, mit besonderer Ber{\"u}cksichtigung des kirchlichen Rechts, der Liturgie und der Kirchenpolitik},
  author={Hans-Walter Klewitz},
  journal={Zeitschrift der Savigny-Stiftung f{\"u}r Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung},
  year={1943},
  volume={32},
  pages={509 - 525}
}
  • Hans-Walter Klewitz
  • Published 1943
  • Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung
  • In den zwei stattlichen, vom Verlag mit rühmenswerter Sorgfalt ausgestatteten Bänden über die Kaiserkrönung im Abendland ha t E d . E i c h m a n n ein Werk vorgelegt, das er mit Recht als seine Lebensarbeit bezeichnen darf. Wer ihm begegnet, gewinnt sofort den Eindruck einer ganz ungewöhnlichen Leistung, wie sie zu vollbringen nur wenigen vergönnt ist, und er ermißt das Maß von Beharrlichkeit, welches nötig war, um die Saat jahrzehntelanger mühevoller und vielseitiger Forschung als die reife… CONTINUE READING