Durchblutungsstörungen des Herzmuskels bei der operativen Kollapstherapie der Lungentuberkulose

Abstract

1. Systematische Ekg-Reihenuntersuchungen vor und nach Thorakoplastikoperationen ergeben, daß es in der Mehrzahl der Fälle zu charakteristischen Veränderungen der P-Zacke und der Nachschwankung kommt. 2. Die Ursache dieser Veränderungen ist nicht eine „toxische Myokardschädigung”, sondern eine plötzliche Mehrbelastung des rechten Herzens; diese kann unter… (More)
DOI: 10.1007/BF02118835

Topics

  • Presentations referencing similar topics