Die wiedergefundene Handschrift: Victoire ou la vertu sans bruit von Isabelle de Charrière

@inproceedings{Heuser1997DieWH,
  title={Die wiedergefundene Handschrift: Victoire ou la vertu sans bruit von Isabelle de Charri{\`e}re},
  author={M. Heuser},
  year={1997}
}
Isabelle de Charrière, am 20. Oktober 1740 als Isabelle Agneta Elisabeth van Tuyll van Serooskerken auf Schloß Zuylen bei Utrecht geboren, lebte nach ihrer Heirat mit Charles Emmanuel de Charrière de Penthaz ab 30. September 1771 bis zu ihrem Tod am 26. Dezember 1805 in Le Pontet in Colombier. Dort besuchte Therese Forster, die Anfang Dezember 1792 mit ihren Kindern Mainz verlassen hatte, die berühmte, in französischer Sprache schreibende Schriftstellerin am 7. Mai 1793 zum erstenmal und begr… Expand
1 Citations