Die landrechtlichen Reformen König Ottokars II. in Böhmen und Österreich

@article{Werunsky2013DieLR,
  title={Die landrechtlichen Reformen K{\"o}nig Ottokars II. in B{\"o}hmen und {\"O}sterreich},
  author={Emil Werunsky},
  journal={Mitteilungen des Instituts f{\"u}r {\"O}sterreichische Geschichtsforschung},
  year={2013},
  volume={29},
  pages={253 - 290}
}
Die Erörterung dieser Fragen wurde veranlasst durch das Buch von Miloslav Stieber, „Das österreichische Landrecht und die böhmischen Einwirkungen auf die Reformen König Ottokars in Österreich" Stiebers Arbeit zerfällt in drei Abschnitte. Der erste handelt über die Entstehungszeit der kürzeren Fassung des österreichischen Landrechtes (LR. I), der zweite über das böhmische Vorbild der österreichischen Eeformen Ottokars, der dritte über die gerichtlichen Reformen Ottokars in Österreich. St.'s… CONTINUE READING