Die klinische Bedeutung der Eiweißuntersuchung der Cerebrospinalflüssigkeit mit besonderer Berücksichtigung der Eiweißrelation

@article{Kafka2005DieKB,
  title={Die klinische Bedeutung der Eiwei\ssuntersuchung der Cerebrospinalfl{\"u}ssigkeit mit besonderer Ber{\"u}cksichtigung der Eiwei\ssrelation},
  author={Vratislav Kafka},
  journal={Deutsche Zeitschrift f{\"u}r Nervenheilkunde},
  year={2005},
  volume={138},
  pages={154-164}
}
1. Nach dem heutigen Stande der Forschung kann man vorläufig für klinische Zwecke mit fünf Liquorreaktionen, der Zellzählung, der Wassermannschen Reaktion, der Eiweißrelation, einer Kolloidreaktion und der Zuckerbestimmung im allgemeinen auskommen. Das wird gezeigt an dem normalen Liquorbild, dem Liquorsyndrom der Paralyse und der Syphilis überhaupt, jenem… CONTINUE READING