Die Zukunft: krankheitsresistente Apfelsorten

@article{Fischer2004DieZK,
  title={Die Zukunft: krankheitsresistente Apfelsorten},
  author={M. Fischer},
  journal={Erwerbs-Obstbau},
  year={2004},
  volume={46},
  pages={1-6}
}
ZusammenfassungIntegrierte und biologische Anbauverfahren gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln gestaltet sich zunehmend schwieriger bezüglich ihrer Bereitstellung als auch im Hinblick auf zunehmende Umweltsensibilität der Bevölkerung. Im Obstbau ist eine der Alternativen der Anbau resistenter Sorten, die mit weit weniger Pflanzenschutzaufwand produziert werden können. Eines der Ziele der Pillnitzer Obstzüchtung war die Kombination von hoher Fruchtqualität mit… Expand
2 Citations
Improving resistance of different apple cultivars using the Rvi6 scab resistance gene in a cisgenic approach based on the Flp/FRT recombinase system
TLDR
Cisgenic apple plants of two different cultivars were developed by transferring the Rvi6 scab resistance gene of Malus floribunda 821, using a new transformation vector based on the Flp/FRT recombinase system, and revealed both cisgenic lines as fully resistant to V. inaequalis race 1. Expand

References

SHOWING 1-10 OF 12 REFERENCES
Founder effect in population of Venturia inaequalis caused by the breakdown of the resistance gene Vf in apple
  • 2003
Zwischen ‘ Anacuta ’ und ‘ Pinova ’ — Bilanz 10 - j  hriger Genbankarbeit f  r Obst in Dresden - Pillnitz
  • Vortr  ge Pflanzenz  chtung
  • 2003
The Dresden - Pillnitz long - term apple breeding program and its results
  • Compact Fruit Tree
  • 2002
Stabilit  t der Schorfresistenz an Apfel — Neue Ergebnisse , Probleme und Chancen ihrer Erhaltung
  • Erwerbsobstbau
  • 2000
Ergebnisse der Apfelz  chtung in Dresden - Pillnitz
  • Erwerbsobstbau
  • 1999
...
1
2
...