Die Unterscheidung Nahe Verwandter Mikroorganismen Durch den Schultz-Daleschen Versuch

Abstract

Bei der Verwendung von „Trockenbrucellin“ im Schultz-Daleschen Versuch gelingt es, spezi-fische Reaktionen zu erzielen, und zwar sind die Reaktionen derartig spezifisch, daß zwischen humanen, bovinen, Melitensis- und Schweinestämmen bisher keine Überkreuzungen nachgewiesen werden konnten.

DOI: 10.1007/BF01783966

Cite this paper

@article{Jadassohn2005DieUN, title={Die Unterscheidung Nahe Verwandter Mikroorganismen Durch den Schultz-Daleschen Versuch}, author={Werner Jadassohn and L. Riedm{\"{u}ller and Fritz Schaaf}, journal={Klinische Wochenschrift}, year={2005}, volume={13}, pages={879-880} }