Die Störanfälligkeit des Zahndurchbruchs

Anhand einer Familienuntersuchung wird die genetisch bedingte Störanfälligkeit des Zahndurchbruchs in der Nachfolgegeneration analysiert und die Variabilität des Merkmals „Zahninfraposition“ geschildert. Ausgehend von einer 72jährigen Patientin mit einem retinierten Schneidezahn, wurden bei den Nachkommen unter anderem Infrapositionen von Milch- und… CONTINUE READING