Die Rolle der Hochschulmedizin bei der Entwicklung von Leitlinien

Abstract

Behandlungsleitlinien sind Brücken zwischen der klinischen Forschung und der Patientenversorgung. In Deutschland zeichnen überwiegend Fachgesellschaften und die Hochschulmedizin für die Entwicklung, Verbreitung und Fortschreibung hochwertiger Leitlinien verantwortlich. Die hohen Qualitätsanforderungen an die Leitlinien (Evidenzbasierung, klinische Bewertung… (More)
DOI: 10.1007/s00103-009-0922-5

Topics

Cite this paper

@article{Selbmann2009DieRD, title={Die Rolle der Hochschulmedizin bei der Entwicklung von Leitlinien}, author={Prof. Dr. H.-K. Selbmann}, journal={Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz}, year={2009}, volume={52}, pages={925-928} }