Die Rhombencephalosynapsis, eine systemisierte Kleinhirnfehlbildung

An Hand von zwei eigenen Fällen, die mit einem 1914 von Obersteiner publizierten Fall bis ins Detail gehende Übereinstimmungen aufweisen, wird eine eigenartige Kleinhirnmißbildung beschrieben, bei der der Wurm mit Ausnahme des Nodulus, ferner das Velum medullare anterius und die Nuclei fastigii fehlen. An Stelle einer wie bei der cerebellaren Dysraphie… CONTINUE READING