Die Resorption von intramuskulären Wismutdepots

Es wird über Untersuchungen mit Hilfe des radioaktiven Wismutisotopes Bi210 berichtet, die sich auf das Verhalten verschiedener Wismutverbindungen in bezug auf den Wismutblutspiegel, die Verteilung in den Organen und die Resorption aus den intramuskulär gesetzten Depots beziehen. Den Einblick in den Resorptionsvorgang erhält man durch laufende Harn- und… CONTINUE READING