Die Reproduktion kulturellen Kapitals / The Reproduction of Cultural Capital

@article{Rssel2002DieRK,
  title={Die Reproduktion kulturellen Kapitals / The Reproduction of Cultural Capital},
  author={J{\"o}rg R{\"o}ssel and C. Beckert-Zieglschmid},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Soziologie},
  year={2002},
  volume={31},
  pages={497 - 513}
}
  • Jörg Rössel, C. Beckert-Zieglschmid
  • Published 2002
  • Sociology
  • Zeitschrift für Soziologie
  • Zusammenfassung Konflikttheoretisch inspirierte Ansätze in der Bildungssoziologie haben die Bedeutung des kulturellen Kapitals für die Reproduktion von Klassenstrukturen hervorgehoben. In den vergangenen Jahren haben verschiedene Autoren - allen voran Gerhard Schulze - die These vertreten, dass die traditionelle Perspektive auf das kulturelle Kapital zu eng sei, da es zu einer Pluralisierung von Lebensstilen und dementsprechend von Formen kulturellen Kapitals gekommen sei. Wir verwenden daher… CONTINUE READING
    53 Citations
    Lebensstil ( style de vie )

    References

    SHOWING 1-10 OF 29 REFERENCES
    Soziale Herkunft und Bildungsbeteiligung
    • 190
    Klassenlage und Bildungsentscheidungen
    • 166
    Stabilität subjektzentrierter Strukturen
    • 23
    • Highly Influential
    Einflüsse des Elternhauses auf die Schulwahl der Kinder in Berlin und Brandenburg
    • 13
    • PDF
    Die Ökologie von Familien
    • 9