Die Pathogenese des epileptischen Krampfanfalles

@article{Foerster2005DiePD,
  title={Die Pathogenese des epileptischen Krampfanfalles},
  author={Otfrid Foerster},
  journal={Deutsche Zeitschrift f{\"u}r Nervenheilkunde},
  year={2005},
  volume={94},
  pages={15-53}
}
  • O. Foerster
  • Published 1 December 1926
  • Medicine
  • Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde
26 Citations
Brodmann area 12
TLDR
Because of its current link with frontotemporal dementia, BA12's transition from animal to human (1909 and 1914) is not only an historical puzzle, it impacts how Brodmann's areas are widely used in current research as functional loci in human brain.
Über die chirurgische Behandlung der posttraumatischen Epilepsie
TLDR
Operation in cases with connective-tissue-scars should be limited to excision of the brain tissue, that is macroscopically alterated, electrical foci without Macroscopical alterations should not be included.
Über die Häufigkeit des Carcinoms bei Epilepsie
TLDR
Das verschiedenartige and wechselvolle Verhalten der biologischen Vorgänge in jedem einzelnen epileptischen Organismus wird als Grund dafür angesehen, daß die epileptische Erkrankung die Carcinomentstehung nicht verhindert, wohl aber deutlich herabmindert.
Studien über das Keuchhustengehirn
  • Y. Yamaoka
  • Medicine
    European Journal of Pediatrics
  • 2005
Das Anfallgeschehen in der Neurologie
  • R. Janzen
  • Medicine
    Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde
  • 2005
Über den Elektrokrampf
  • F. Ruttner
  • Art, Medicine
    Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde
  • 2005
TLDR
In der Elektrokrampfbehandlung der Psyehosen finden wir besonders gilnstige Bedingungen, das reine Bild eines cerebralen Kr~mpfanfalles zu beobaehten and zu zerlegen, wobei sie haupts~ehlieh den Abortivanfall beriieksichtigten.
...
...