Die Orientierung der Blätter zum Licht bei Pflanzen mit gekreuzter Blattstellung

Abstract

Jeder , der offenen Auges durch d ie N a t u r geht, kennt das VermSgen der Pf lanzen, die Bla t t fF, ichen in ga~z bes t immter Weise zum Licht , meistens senkrecht zu den einfal]enden Lichts t rah len zu orient ieren. W i r brauchen ja nur unsere Zimmerpf lanzen zu betrachten, etwa ein Geranium, d,as alle seine Bfii t ter stets zum Fens te r r i ch te t und dabei seine Blattfl~ichen den elm ~allenden Lich ts t rah len seltkrecht darbietet . Br ingen wit" die Bl~itter aus dieser ih re r Lage heraus e twa e infach dadurch, dlaB wir den Blument0pf um einen be,stimmten Winkel drehen, so werde~l wir naeh einiger Zei t l inden, dal] die Bfii t ter Bowegungen ausgef i ihr t ha,ben, wodurch sie ihre al te Ste l lu~g zum Lich t wiedergewonnen haben. Um die rechte Licht lage zu erreichen,

DOI: 10.1007/BF02448226

3 Figures and Tables

Cite this paper

@article{Sierp2006DieOD, title={Die Orientierung der Bl{\"a}tter zum Licht bei Pflanzen mit gekreuzter Blattstellung}, author={Privatdozent Dr. Hermann Sierp}, journal={Naturwissenschaften}, year={2006}, volume={5}, pages={129-133} }