Die Mineralsubstanz der Knochen

@article{Hayek2005DieMD,
  title={Die Mineralsubstanz der Knochen},
  author={Erich Hayek},
  journal={Klinische Wochenschrift},
  year={2005},
  volume={45},
  pages={857-863}
}
Der mensehliche KSrper besteht zu fiber 2/3 seines Gewichtes aus Wasser, zu etwa 1/4 aus organisehen Stoffen, der Rest von wenigen Prozenten ist anorganisehe oder Mineralsubstanz. Sie ist vorzugsweise im Skelet konzentriert, alas im trockenen Zustand zu etwa 2/3 seines Gewiehtes eine anorganische Komponente, im wesentlichen Calciumphosphat, darstellt. Das Skelet ist nicht nut Stfitze des ganzen KSrpers und Schutz lebenswiehtiger Organe, es erffillt auf]erdem die unentbehrliche Funktion einer… CONTINUE READING