Die Leberbiopsie beim Rind als diagnostische Untersuchungsmethode

@inproceedings{Schulz2010DieLB,
  title={Die Leberbiopsie beim Rind als diagnostische Untersuchungsmethode},
  author={Jacqueline A Schulz},
  year={2010}
}
Zusammenfassung Es wird uber eine routinemasig ausfuhrbare Leberbiopsie beim Rind berichtet, das Instrumentarium sowie die Technik der Punktion beschrieben. Das gewonnene Leberstuckchen eignet sich nach vorheriger Fixierung in Formalinlosung 1:4 sowohl zur schnellen HE-Farbung der Gefrier-schnitte als auch zur Paraffineinbettung zum Zwecke des Fettnachweises mittels der Sudan III-Farbung. Die Leberbiopsie, auch in der Praxis durch-fuhrbar, ist ungefahrlich fur das erkrankte Tier, selbst wenn… CONTINUE READING