Die Insektizid-Rückstände bei der Kirschfruchfliegenbekämpfung mit dem organischen Phosphorinsektizid Lebaycid

@article{MaierBode2005DieIB,
  title={Die Insektizid-R{\"u}ckst{\"a}nde bei der Kirschfruchfliegenbek{\"a}mpfung mit dem organischen Phosphorinsektizid Lebaycid},
  author={H. Maier-Bode},
  journal={Anzeiger f{\"u}r Sch{\"a}dlingskunde},
  year={2005},
  volume={35},
  pages={49-53}
}
  • H. Maier-Bode
  • Published 2005
  • Biology
  • Anzeiger für Schädlingskunde
  • Zusammenfassung1. 12 Tage nach vorschriftsmäßiger Bekämpfung der Kirschfruchtfliege (Rhagoletis cerasi L.) mil Lebaycid-Emulsion wurden auf den Kirschen nur mehr 0,05 ppm Mercaptophos gefunden, nach längerer Wartezeit waren die Rückstände noch niedriger. Auch nach Überdosierung waren in den untersuchten Fällen die Mercaptophos-Rückstände zur Erntezeit nicht höher als 0,2 ppm.2. Die beim Einsaz von DDT oder DMDT bei der Kirschfruchtfliegenbekämpfung bestehende Gefahr der Anreicherung größerer… CONTINUE READING

    References

    SHOWING 1-4 OF 4 REFERENCES
    Über DDT-Rückstände auf Sü181-01181-01181-01kirschen
    • 1
    Die Entwidclung des Bayer - Praparates S 3752 "
    • Hdfdhen - Briefe
    • 1960