Die Frage der Doppelinnervation des Sphincter iridis im Lichte des Cannonschen Denervationsgesetzes

@article{Boros2004DieFD,
  title={Die Frage der Doppelinnervation des Sphincter iridis im Lichte des Cannonschen Denervationsgesetzes},
  author={B. Boros and I. Tak{\'a}ts},
  journal={Albrecht von Graefes Archiv f{\"u}r Ophthalmologie},
  year={2004},
  volume={152},
  pages={319-334}
}
  • B. Boros, I. Takáts
  • Published 2004
  • Philosophy
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
Untersucht wurde von den Autoren im Lichte desCannon-Rosenbluethschen Gesetzes die bis nun endgültig noch nicht geklärte Frage der Doppelinnervation des Sphincter iridis. Die Beschreibung der Experimente folgt nach einer anatomischen und allgemeinen physiologischen Übersicht: An den Augen von 32 Katzen wurde, nach Durchtrennung des Halssympathicus der einen Seite, an isoliertem Iris-Sphincter-Präparat die erhöhte Empfindlichkeit dieses Präparates gegen Adrenalin vom 3. Tage an nachgewiesen. Die… Expand
12 Citations
Verlauf medikamentöser Mydriasis und Miosis unter Stabilisierung der übrigen pupillomotorischen Bedingungen
  • R. Siebeck, W. Diehl
  • Medicine
  • Albrecht von Graefes Archiv für klinische und experimentelle Ophthalmologie
  • 2004
Um am Menschen bei einer Prüfung medikamentöser Pupillenveränderungen gesunder Augen die übrigen pupillomotorischen Bedingungen konstant zu halten, wird vor jeder Messung durch Änderung derExpand
Die antagonistische Innervation der Akkommodation und die Akkommodationsruhelage
  • R. Siebeck
  • Philosophy
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
  • 2004
Es wird eine neue Methode beschrieben, die auf einer Abänderung desScheinerschen Versuches beruht und die es gestattet, die von der Willkürinnervation unabhängige akkommodative Einstellung des Auges,Expand
Pharmakologische Versuche am isolierten Ciliarmuskel als Beitrag zum Problem der Doppelinnervation
1. Nach einem Literaturüberblick wurde eine Methode zur pharmakologischen Untersuchung am isolierten Ciliarmuskel beschrieben. 2. Ciliarmuskelabschnitte von Katze und Mensch zeigten gleichesExpand
Vergleichende Untersuchungen über Parasympathicolytica am isolierten Irissphincter
Die Autoren stellten Versuche am isolierten Irisschließmuskel des Kaninchens an, um die Dauer der lytischen Wirkung der gebräuchlichsten Parasympathicolytica und ihre Konzentrationen, bei welchenExpand
Akkommodationsimpuls und Akkommodationserfolg unter medikamentösem Einfluß
  • R. Siebeck
  • Art
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
  • 2004
Der Einfluß von Medikamenten auf die Akkommodation wird unter besonderer Berücksichtigung des nervösen Akkommodationsimpulses untersucht. Da normalerweise die Akkommodation gleichseitig innerviertExpand
Pharmakologische Wechselwirkungen am isolierten Irismuskelpräparat
Hinsichtlich der Wechselwirkung der reversiblen (Eserin) und irreversiblen (Mintacol) Anticholinesterase wurden an 39 Kaninchen und einem menschlichen Irismuskelpräparat Untersuchungen angestellt.Expand
Untersuchungen über den Einfluß der Myosensorik der Augenmuskeln auf die egozentrische Lokalisation
  • O. Oppel
  • Philosophy
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
  • 2004
Es wird über verschiedene Nachbildexperimente berichtet, die ausnahmslos dafür sprechen, daß die egozentrische optische Lokalisation von unbewußten myosensorischen Rückmeldeprozessen (Afferenzen)Expand
Über den sympathikolytischen Einfluß des Dichlorisoproterenols (DCI) am isolierten Katzenirissphincter
  • Dr. I. Takáts
  • Physics
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
  • 2006
Die Erschlaffung des isolierten Katzenirissphincters tritt auf Adrenalin-und Noradrenalinwirkung in gleichem MaBe ein. Die erschlaffende Wirkung kann lurch das dieβ-Receptoren spezifisch blockierendeExpand
Sympathicolytische Effekte an isolierten inneren Augenmuskeln
  • P. Lommatzsch
  • Chemistry
  • Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie
  • 2004
Isolierte Muskelabschnitte vom Rindersphincter, Kaninchendilatator und menschlichen Ciliarmuskel wurden mit der Suspensionsmethode pharmakologisch auf sympathicolytische Substanzen untersucht. AmExpand
Stimulation der autonomen Augennerven des Hundes durch Adenosintriphosphat
  • M. Goldschmidt
  • Chemistry, Medicine
  • Albrecht von Graefes Archiv für Klinische und Experimentelle Ophthalmologie
  • 2004
TLDR
A direct stimulation of the muscles of the iris by instillation, subconjunctival injection or iontophoresis of ATP is impossible due to an enzymatic change of ATP into adenosinediphosphate (ADP) when in touch with the stroma of the cornea. Expand
...
1
2
...

References

SHOWING 1-10 OF 29 REFERENCES
Zur Frage der Irisinnervation beim Kaninchen
TLDR
Was nun die Literatur der beregten Frage anbelangt, so ist als einer der ersten Autoren, die auf diesem Gebiet gearbeitet, A r n o l d (1863) e) zu nennen, der ungeachtet seiner unvolIkommenen Technik folgende Resul~ate erzielte. Expand
Gehirn und Sympathicus
  • J. P. Karplus, A. Kreidl
  • Chemistry, Medicine
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
TLDR
Eine geringere, bei Reizung der benachbarten Zentren im Infundibulum manchesmal auftretende Blutdrucksteigerung ist auf Miterregung der Hypothalamuszentren zu beziehen. Expand
Der Anteil der beiden Antagonisten an der Pupillenbewegung bei den verschiedenen Reaktionen
So einfach und durehsiehtig die anatomisehen Grundlagen der Pupillenbewegung sieh darstellen, wenigstens so weit der periphere nerv6s-muskul~re Apparat in Betraeht kommt, so unklar und sehwerExpand
Das Auftreten eines acetylcholinartigen Stoffes im Nebennierenvenenblut bei Reizung der Nervi splanchnici
  • W. Feldberg, B. Minz
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
ZusammenfassungEs wird gezeigt, daß das während einer Splanchnicusreizung abfließende Nebennierenvenenblut des Hundes und der Katze eine acetylcholinartige Wirkung ausübt, wenn dieExpand
Pharmakologische und physiologische Untersuchungen an den isolierten Irismuskeln
  • F. Poos
  • Chemistry
  • Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle Pathologie und Pharmakologie
  • 2005
Die vorliegende Arbeit ha~ das Ergebnis einer system~tischen Untersuchung der aus der Regcnbogenh~ut her~usgeschnittenen beiden }fuskeln Dilatat0r und Sphinkter iridis nach ihren allgemeinenExpand
Über humorale Übertragung der Erregung von einem Neuron auf das andere
  • A. W. Kibjakow
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1.Im sympathischen System vollzieht sich der Übergang der Erregung von einem Neuron aufs andere unter Beteiligung chemischer Substanzen.2.Die Beteiligung des chemischen Faktors beimExpand
Studies on the Physiology of the Eye
  • W. Duggan
  • Medicine
  • The Indian Medical Gazette
  • 1939
TLDR
The author sums up by saying that the pupillary, palpebral and lens effector mechanisms consist of A , B and C, a narrowing or constrictor set (parasympathetic), and of A 1 , B 1 and C 1 , a widening or dilator set (sympathetic). Expand
GENERAL PRINCIPLES OF AUTONOMIC INNERVATION
Work of the last twenty years has thrown increasing light on the function of the autonomic nervous system and the control of its activity by cerebral influences. Much of the new body of data is stillExpand
Synaptic and neuro-muscular transmission
ConclusionsThe centre of interest in the field of synaptic and neuro-muscular transmission has been for some time occupied by the two conflicting hypotheses of chemical and electrical mediation.Expand
...
1
2
3
...