Die Erstversorgungsklinik bei einem Großschadensereignis MANV IV

Abstract

In der Region Hannover sind Konzepte für die medizinische Versorgung bei einem Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (MANV) auf 50 bis maximal 200 Patienten ausgelegt und gut erprobt. Bei Großschadensszenarien im Bereich von bis zu 1000 Patienten (Vorgabe der FIFA für die Fußballweltmeisterschaft 2006) stieß das bisherige Konzept mit Erstversorgung in… (More)
DOI: 10.1007/s00113-008-1559-9

Topics

Cite this paper

@article{Wolf2008DieEB, title={Die Erstversorgungsklinik bei einem Gro\ssschadensereignis MANV IV}, author={Dr. S.I. Wolf and Andrea Partenheimer and Christine Voigt and Rudolf Kunze and Hans Anton Adams and Helmut Lill}, journal={Der Unfallchirurg}, year={2008}, volume={112}, pages={565-574} }