Die Dübelarthrodese des oberen Sprunggelenks bei rheumatoider Arthritis

Abstract

Knochenspanarthrodese des oberen Sprunggelenks als einfache, sichere und effektive Form der Versteifung eines Gelenks ohne deutliche Deformität Die zugrundeliegende Operationstechnik ist vergleichbar mit der ventralen, interkorporellen Fusion an der Wirbelsäule; auch werden ähnliche Instrumente verwendet. 
DOI: 10.1007/BF02512673

Cite this paper

@article{FRACS2006DieDD, title={Die D{\"u}belarthrodese des oberen Sprunggelenks bei rheumatoider Arthritis}, author={Jonathan Rush FRACS}, journal={Operative Orthop{\"a}die und Traumatologie}, year={2006}, volume={7}, pages={192-196} }