Die Berlin-Definition

Abstract

Im Jahr 1994 wurde auf der amerikanisch-europäischen Konsensuskonferenz (AECC) die noch heute gültige Definition der akuten respiratorischen Insuffizienz (ARDS) eingeführt und seitdem weltweit angewandt [1]. Die international besetzte ARDS Definition Task Force präsentiert in der vorliegenden Publikation einen Vorschlag für eine neue ARDS-Definition, welche die medizinischen Erkenntnisse der letzten Jahre und Kritikpunkte an der alten Definition zu berücksichtigen versucht [2].

DOI: 10.1007/s00063-012-0126-x

Cite this paper

@article{Hecker2012DieB, title={Die Berlin-Definition}, author={Dr. med. Matthias Hecker and Werner Seeger and K. -A. Mayer}, journal={Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin}, year={2012}, volume={107}, pages={488-490} }