Die Berechnung der Lorentz-invarianten Struktur der Greenschen Grundlösung der sog. allgemeinen Wellengleichung mittels Faltungsoperationen im Minkowski-Raum und seinem Fourier-Raum

@article{Hosemann1954DieBD,
  title={Die Berechnung der Lorentz-invarianten Struktur der Greenschen Grundl{\"o}sung der sog. allgemeinen Wellengleichung mittels Faltungsoperationen im Minkowski-Raum und seinem Fourier-Raum},
  author={R. Hosemann and S. N. Bagchi},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  year={1954},
  volume={139},
  pages={1-29}
}
ZusammenfassungMarcel Riesz hat 1949 für hyperbolische Differentialgleichungen mittelsRiemann-Liouvillescher Integrale eineLorentz-invariante Lösung desCauchyschen Randwertproblemes gegeben. Dabei treten gewisse Divergenzschwierigkeiten auf, die sich bei Verwendung von Faltungsintegralen aber völlig vermeiden lassen. In direkter Vorwärtsrechnung gewinnt man ohne jedes Tasten eindeutig durch die Form der Differentialgleichung gegeben die sog.Greensche Grundlösung, die sich von derGreenschen… Expand
3 Citations

References

SHOWING 1-10 OF 14 REFERENCES
Zur Quantenelektrodynamik ladungsfreier Felder
ZusammenfassungIn Weiterführung der Diracschen Theorie, bei der die elektrodynamischen Feldgrößen als nicht vertauschbare Zahlen (q-Zahlen) angesehen werden, werden hier, wenigstens im SpezialfallExpand
Methoden der mathematischen Physik
VIII uber den Inhalt im einzelnen unterrichtet das ausfuhrliche Ver zeichnis. Zur Form ist etwas Grundsatzliches zu sagen: Das klassische Ideal einer gewissermassen atomistischen Auffassung derExpand
Die Grundgleichungen für die elektromagnetischen Vorgänge in bewegten Körpern
----------------------------------------------------Nutzungsbedingungen DigiZeitschriften e.V. gewährt ein nicht exklusives, nicht übertragbares, persönliches und beschränktes Recht auf NutzungExpand
The Connection Between Spin and Statistics
In the following paper we conclude for the relativistically invariant wave equation for free particles: From postulate (I), according to which the energy must be positive, the necessity ofExpand
Discussion of the infinite distribution of electrons in the theory of the positron
The quantum theory of the electron allows states of negative kinetic energy as well as the usual states of positive kinetic energy and also allows transitions from one kind of state to the other. NowExpand
X-ray diffraction by finite and imperfect crystal lattices
The Fourier transform of a crystal is a representation which, if fully known, would be equivalent to, and give the same information as, the usual description of a crystal. At the same time theExpand
...
1
2
...