Diabetes: Risikofaktor für Herzinsuffizienz

Abstract

Wenn es um das kardiovaskuläre Risiko von Diabetikern geht, stehen meist Myokardinfarkt und Schlaganfall im Vordergrund. Die Bedeutung einer begleitenden Herzinsuffizienz wurde lange unterschätzt. Dabei könnten frühe Diagnose und Therapie der Herzschwäche für die Prognose der Patienten entscheidend sein. 
DOI: 10.1007/s11298-018-6539-y

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.

Slides referencing similar topics