Der vergrößerte ventrikuläre Sacculus beim Larynxkarzinom – ein erhöhtes tumorchirurgisches Risiko

Abstract

Es wird der Fall einer 60-jährigen Patientin mit einem supraglottischen Larynxkarzinoms (T3 N2c M0) und beidseitiger Vergrößerung des Sacculus laryngis vorgestellt. Einseitig mündete der Sacculus untypisch auf der linken Taschenfalte. Der Sacculus laryngis ist eine physiologische Ausstülpung des Daches des Morgagni-Ventrikels, dessen Größe sehr variieren… (More)
DOI: 10.1007/s001060050640

Topics

  • Presentations referencing similar topics