Der Musculus orbitalis und das obere Halsganglion der Ratte als pharmakologische Testobjekte

  • Hans Kaller
  • Published 2004 in
    Naunyn-Schmiedebergs Archiv für experimentelle…

Abstract

Der Musculus orbitalis (Müllerscher Augenmuskel) wird über das obere Halsganglion sympathisch innerviert. Seine Kontraktion bewirkt eine Protrusion des Augapfels. Diese Protrusion, die bei der Ratte sehr deutlich ausgeprägt ist, läßt sich leicht und exakt registrieren. Als Beispiel für die Anwendung des M. orbitalis und des Halsganglion als Testobjekte wird… (More)
DOI: 10.1007/BF00246810

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.