Der Hirnabszess in der Diffusionswichtung und Unterschiede zum zystischen Hirntumor

@article{Tomczak2003DerHI,
  title={Der Hirnabszess in der Diffusionswichtung und Unterschiede zum zystischen Hirntumor},
  author={Dr. R. Tomczak and Anja Wunderlich and Johannes Goerich and H.-J. Brambs and Norbert Rilinger},
  journal={Der Radiologe},
  year={2003},
  volume={43},
  pages={661-664}
}
ZusammenfassungZielsetzung.Ziel der vorliegenden Studie ist der Nachweis von Möglichkeiten der Diagnostik von Hirnabszessen durch die Diffusionswichtung und das unterschiedliche Erscheinungsbild zystischer Hirntumoren in der Diffusionswichtung.Material und Methoden.Bei 5 Patienten mit neurochirurgisch nachgewiesenen Hirnabszessen wurde eine native und kontrastierte MRT des Kopfes durchgeführt. Zusätzlich wurden eine Sequenz mit Diffusionswichtung und der apparente Diffusionskoeffizient (rADC… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-10 OF 15 REFERENCES

Review of 140 patients with brain abscess.

  • Surgical neurology
  • 1993
VIEW 9 EXCERPTS
HIGHLY INFLUENTIAL

MR imaging of brain abscesses.

  • AJR. American journal of roentgenology
  • 1989
VIEW 9 EXCERPTS
HIGHLY INFLUENTIAL

Cerebral abscesses: investigation using apparent diffusion coefficient maps

A. C. Guo, J. M. Provenzale, L. C. H. Cruz Jr., J. R. Petrella
  • Neuroradiology
  • 2001

Similar Papers

Loading similar papers…