Der Fixierbereich des Insektenauges

Abstract

Durch die Analyse phototaktischer Orientierungsreaktionen einseitig geblendeter Versuchstiere wurden die Fixierräume verschiedener Insektentypen in vertikaler Richtung bestimmt. Es ließen sich verschiedene Augenzonen unterscheiden. Nur die mittleren Augenpartien sind für ein Fixieren geeignet. Die photomenotaktischen Läufe von Dixippus morosus wurden zur… (More)
DOI: 10.1007/BF00297924

Cite this paper

@article{Bauers2004DerFD, title={Der Fixierbereich des Insektenauges}, author={Christian Bauers}, journal={Zeitschrift f{\"{u}r vergleichende Physiologie}, year={2004}, volume={34}, pages={589-605} }