Der Einsatz von „Sozialen Netzwerken“ an Schulen

  • Zusammenfassung
  • Published 2013 in Datenschutz und Datensicherheit - DuD

Abstract

Zusammenfassung: Aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Verwendung von Sozialen Netzwerken für die dienstliche Verarbeitung personenbezogener Daten generell verboten. Hierunter fällt jegliche dienstlichen Zwecken dienende Kommunikation zwischen Schülern und Lehrkräften sowie zwischen Lehrkräften untereinander, ferner das (Zwischen-)Speichern von personenbezogenen Daten jeder Art auf Sozialen Netzwerken. Im Rahmen des Unterrichts dürfen Soziale Netzwerke jedoch dazu genutzt werden, um Funktionsweise, Vorteile, Nachteile, Risiken usw. pädagogisch aufzuarbeiten.

DOI: 10.1007/s11623-013-0289-5

Cite this paper

@article{Zusammenfassung2013DerEV, title={Der Einsatz von „Sozialen Netzwerken“ an Schulen}, author={Zusammenfassung}, journal={Datenschutz und Datensicherheit - DuD}, year={2013}, volume={37}, pages={681-681} }