Der Einsatz von Macht als Bedingung des Führungserfolgs im Orchester : eine Analyse mit Hilfe linearer Strukturgleichungsmodelle

@inproceedings{Krause2002DerEV,
  title={Der Einsatz von Macht als Bedingung des F{\"u}hrungserfolgs im Orchester : eine Analyse mit Hilfe linearer Strukturgleichungsmodelle},
  author={Diana Eva Krause and Sabine Boerner and Ralf Lanwehr and Christof Nachtigall},
  year={2002}
}
Zusammenfassung. In diesem Beitrag wird ein Modell entwickelt, das den Fuhrungserfolg -die kunstlerische Qualitat- eines Orchesters durch das Fuhrungsverhalten des Dirigenten erklart. Das Fuhrungsverhalten des Dirigenten wird dabei uber die Machtgrundlagen beschrieben, die er gegenuber den Orchestermusikern einsetzt. Durch konfirmatorische Faktorenanalysen lassen sich im Orchester vier Machtgrundlagen empirisch bestatigen: Expertenwissen/Identifikation, Information, Positionsmacht sowie… Expand
Teamgeist im Orchester: Das Zusammenspiel zwischen Flow und Führung
Zusammenfassung Der Beitrag untersucht Bedingungen und Effekte eines kooperativen Klimas unter den Musikern eines Symphonieorchesters. Ein kooperatives Klima, d.h. gegenseitige Wertschätzung undExpand
Empirische Forschung zum Personalmanagement in Kulturbetrieben: Ein Literaturüberblick
Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, eine systematische Bestandsaufnahme zum Status quo der Personalforschung im Kulturbereich vorzunehmen. In die Untersuchung einbezogen wurden Studien, dieExpand
Innovationsförderliche Führung - Eine empirische Analyse
Zusammenfassung. Auf der Basis des innovationskontextspezifisch adaptierten Lazarus-Modells entwickelt dieser Beitrag ein Modell, das kognitive Prozesse der Wahrnehmung der betrieblichen SituationExpand
Erfolg durch Inspiration : Das Zusammenspiel von Dirigent und Orchester
Die Beziehung zwischen dem Dirigenten und den Orchestermusikern wird in der Praxis und in der Literatur gleichermaBen als bedeutsam fUr den kiinstlerischcn Erfolg des Orchesters betrachtet. 1 DennochExpand
Forschung in der Arbeits- und Organisationspsychologie: Rückblick und Ausblick
Zusammenfassung. Der vorliegende Diskussionsbeitrag verfolgt das Ziel, die Forschungsaktivitaten der deutschsprachigen Arbeits- und Organisationspsychologie aus den letzten zwei Jahren zuExpand
Kognitiv-emotionale Prozesse als Auslöser von Innovationen
Zusammenfassung. Vor dem Hintergrund der Vernachlassigung kognitiv-emotionaler Prozesse als Ausloser von Innovationen entwickelt dieser Beitrag auf der Basis der innovationskontextspezifischExpand
Autorität, Charisma und Teamgeist : Zur Kunst der Führung im Orchester
Die Leistung eines Orchesters hangt wesentlich davon ab, welcher Dirigent jeweils am Pult steht (Lebrecht, 1991; Allmendinger et aI., 1996; Faulkner, 1973). Dennoch ist die Frage, wie der DirigentExpand
Gruppenstimmung (group mood) als Erfolgsbedingung transformationaler Führung : Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
Zusammenfassung. Der Beitrag untersucht den Zusammenhang zwischen transformationaler Fuhrung, Stimmung der Gruppenmitglieder und Erfolg einer Arbeitsgruppe. Am Beispiel des Symphonieorchesters wirdExpand
Autoritär-charismatische Führung, Machteinsatz und Kooperation in deutschen Orchestern - Eine zusammenfassende Darstellung ausgewählter empirischer Forschungsergebnisse*
Neither in literature nor in practice are there any doubts that the performance of an orchestra depends on the respective conductcr. Despite this fact, leadership behaviour in an orchestra was rarelyExpand
Influence-based leadership as a determinant of the inclination to innovate and of innovation-related behaviors: An empirical investigation
Abstract The Lazarus theory, which has been adapted to the context of innovation, is used as a basis for developing a model to explain how leadership affects cognitive processes of perceiving theExpand
...
1
2
...

References

SHOWING 1-10 OF 62 REFERENCES
Strukturgleichungsmodelle zur Analyse der Effekte von Zielen, Motiven und Machtbasen bei der Beeinflussung von Vorgesetzten und Kollegen
Zusammenfassung. In der bisherigen Forschung sind einzelne Bedingungen fur den Einsatz von intraorganisationalen Einflusstrategien isoliert untersucht worden. In dem Beitrag wird ein theoretischesExpand
Führung im Orchester: Kunst ohne künstlerische Freiheit? Eine empirische Untersuchung
Die Führung von Orchestermusikern durch den Dirigenten ist weitgehend direktiv, obwohl es sich hier um einen Bereich handelt, in dem kreative Leistungen erzeugt werden. Ein direktivesExpand
Machtpotenziale, Ziele und Einflusstaktiken: Quasi-experimentelle Prüfung und Weiterentwicklung eines Modells zum Einsatz von Einflusstaktiken in Organisationen
Zusammenfassung. In zwei quasi-experimentellen Studien wurde ein Modell zum Einsatz von Einflussstrategien in Organisationen uberpruft. Dazu wurden das wahrgenommene Machtpotenzial (Sanktionsmacht,Expand
Masse und Macht
Wie das Todes-Konzept, so lebt auch Canettis Begriff der Masse aus der Substanz personlicher Erfahrung und bezieht daher seine eigentumliche Mischung von ›absoluter‹ Urteils-Sicherheit und konkreterExpand
In der Kunst "untergehen" - in der Kunst "aufgehen"? : empirische Ergebnisse zur Funktionalität einer direktiv-charismatischen Führung im Orchester
Konstanzer Online-Publikations-System (KOPS) Führungsverhalten Gefü hrtenverhalten Führungserfolg direktiv-charisma­ Kooperation tische Führung (Zusammenspiel) schen Differenzials" einge­ schätzt.Expand
Führungsverhalten und Führungserfolg : Beitrag zu einer Theorie der Führung am Beispiel des Musiktheaters
Kunstlerische Produktion im Musiktheater - Fuhrungserfolg im Musiktheater: kunstlerische Qualitat - Vergleich der Randbedingungen der Fuhrung in Musiktheater und Forschung - Zur Qualitat desExpand
Covert leadership: notes on managing professionals. Knowledge workers respond to inspiration, not supervision.
TLDR
The orchestra conductor is a popular metaphor for managers today, but that image may be misleading, says Henry Mintzberg, who recently spent a day with Bramwell Tovey, conductor of the Winnipeg Symphony Orchestra, in order to explore the metaphor. Expand
The use of power tactics to gain compliance: Testing aspects of Raven's (1988) Theory in conflictual situations
French and Raven’s sixfold taxonomy has been used widely to examine social influence processes. A recent elaboration by Raven (1988a) proposes that the use of power tactics is situationallyExpand
The creative environment scales: Work environment inventory
Abstract: The Creative Environment Scales Work Environment Inventory (WEI) is a new paper‐and‐pencil instrument designed to assess stimulants and obstacles to creativity in the work environment.Expand
Conceptualizing and Measuring a Power/Interaction Model of Interpersonal Influence1
In response to new theoretical conceptualizations (Raven, 1992, 1993), an instrument was developed to measure 11 bases of power, the original 6 French and Raven (1959; Raven, 1965) bases of power,Expand
...
1
2
3
4
5
...