Der Einfluß von Bestandeskenngrößen, Topographie, Standort und Witterung auf die Entwicklung des Kronenzustandes im Bereich des Forstamtes Rothenbuch

@article{Gttlein1996DerEV,
  title={Der Einflu\ss von Bestandeskenngr{\"o}\ssen, Topographie, Standort und Witterung auf die Entwicklung des Kronenzustandes im Bereich des Forstamtes Rothenbuch},
  author={Axel G{\"o}ttlein and Helmut Pruscha},
  journal={Forstwissenschaftliches Centralblatt vereinigt mit Tharandter forstliches Jahrbuch},
  year={1996},
  volume={115},
  pages={146-162}
}
In vorliegenden Beitrag werden mit verschiedenen regressionsanalytischen Methoden die Daten einer visuellen Waldzustandsansprache ausgewertet, die seit 1983 im Bereich des Forstamtes Rothenbuch (Spessart) durchgeführt wird. Die betrachteten Einflußgrößen (Regressoren) sind Kenndaten des Bestandes, der Topographie, des Standortes und der Witterung, sowie der letztjährige Wert des Belaubungs- bzw. Benadelungszustand (“Vorjahreswert”). Getrennt für fünf Baumarten werden Listen von Regressoren… CONTINUE READING