Der Einfluß des Ovarialhormons auf das motorische Verhalten des Uterus

Abstract

17. Herr F. Siegert-Dfisseldoff: Der EinfluB des Ovarialhormons auf das motorisehe Verhalten des Uterus. Es ist Ihnen bekannt, dal] die Erregbarkeit der Uterusmuskulatur nicht konstant ist, sondern in gewissen Funktionsphasen des Uterus eine Herabsetzung eff~hrt. Mit dieser Erscheinung hat sieh Knaus eingehend besch~ftigt und gefunden, dab eine Herabsetzung der Eigenbewegungen und des Tonus sowie der Pituitrinempfindlichkeit des Kaninehenuterus an die Funktion des GelbkSrpers gebunden ist. Ieh selbst untersuehte kiirzlich den EinfluB des Ovarialhormons (Ov.-H.) auf das motorische Verhalten des isolierten Meersehweinchens -(M. S.) und Ratten -(R,) uterus, indem ieh das Hormon direkt der N~hrfliissigkeit (TyrodelSsung) zusetzte. Hierzu ,verwendete ieh das wassergelSste Hormon ,,Follikulin". Es zeigte sich, dab aueh in diesem Hormon Stoffe enthalten sind, welehe die Erregbarkeit der Uterusmuskulatur an sich, aber aueh gegen das Pituitrin herabsetzen (Klin. Wschr. 1931, Nr 16). Runge und Hartmann fanden dagegen, dab nieht nur mit Ovarialhormon sondern auch mit Corpus luteum-Hormon vorbehandelte Tiere stets eine Steigerung der Uterustatigkeit auiwiesen (Klin. Wsehr. 6,285 [ 1931]). Wir batten demnaeh anzunehmen, dab yon den im Ovarinm gebildeten Hormonen tefls eine Steigerung, tells eine Hemmung der Uterusfunktion ausgeht, deren Bedingungen ungekl~rt sind. Das yon Knaus gefundene Hemmungshormon des Corpus luteum (C. 1.) ist nicht, wie bereits Siegmund und Kammerhuber (Zbh Gyn~k. 1931, Nr 9) feststellten, fiir alle Versuehstiere spezffiseh. Auch ich land, dab der M. S.und R.Uterus mit Luteogan oder Luteohormon vorbehandelter Tiere keine Herabsetzung, sondern eher eine Steigerung seiner Motorik sowie Iceine Verminderung seiner Pituitrinempfindlichkeit erf~hrt. Meine jetzigen Versuehe 1 erstreckten sich daher auf die Frage, welehen EinfluB das reine Ov.-H. auf die Uterusfunktion ausiibt. Ich verwendete hierzu kristallinisches Hormon, welches mir Herr Dr. Butenandt in GSttingen bereitwilligst zur Veffiigung stellte. DasinWassergelSsteHormon

DOI: 10.1007/BF01978195

Cite this paper

@article{Siegert2005DerED, title={Der Einflu\ss des Ovarialhormons auf das motorische Verhalten des Uterus}, author={Herr F. Siegert}, journal={Archiv f{\"{u}r Gyn{\"a}kologie}, year={2005}, volume={144}, pages={282-284} }