Der Begriff der Linienmigration der Pflanzen und seine Analyse am Beispiel des Baches Studený und der Strasse in seinem Tal

Abstract

Die Migration der Pflanzen, die sich in der natürlichen und besonders in der Kulturlandschaft längs der±stabilen Linien der Wasserläufe (fluminische Migration). Wege, Strassen und Autobahnen (viatische Migration) und Eisenbahnstrecken (ferroviatische Migration) abspielt, wird in der vorgelegten Arbeit als Linienmigration der Pflanzen bezeichnet. Der Autor… (More)
DOI: 10.1007/BF02851833

Cite this paper

@article{Kopeck2008DerBD, title={Der Begriff der Linienmigration der Pflanzen und seine Analyse am Beispiel des Baches Studen{\'y} und der Strasse in seinem Tal}, author={Karel Kopeck{\'y}}, journal={Folia Geobotanica et Phytotaxonomica}, year={2008}, volume={6}, pages={303-320} }