Der ‚Transcendentale Schein‘ als der Kantische Ort des Allheitsproblems

@inproceedings{Fink1959DerS,
  title={Der ‚Transcendentale Schein‘ als der Kantische Ort des Allheitsproblems},
  author={Eugen Fink},
  year={1959}
}
Kants Drei-Teilung der Gesamtwirklichkeit ist nach ihrem Bestand leicht anzugeben: es ist die endliche Vernunft, die Gesamtheit aller Erscheinungen und der Inbegriff aller Dinge an sich. Doch viel schwerer ist es, diese „Einteilung“ in ihrer grundsatzlichen Bedeutsamkeit nachzuverstehen. Denn hier liegt nicht einfach einer der systematischen Entwurfe vor, in denen der denkende Menschengeist seit je das Chaos der uns umdrangenden Umwelt zu „ordnen“ versucht hat. Bereits der Mythos gibt die… CONTINUE READING