Das versale Eszett

@article{Walder2020DasVE,
  title={Das versale Eszett},
  author={Adrienne Walder},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r germanistische Linguistik},
  year={2020},
  volume={48},
  pages={211 - 237}
}
Abstract In June 2017, a new letter was officially introduced into the German language: the capital eszett . Following a suggestion of the Rat für deutsche Rechtschreibung (Council for German Orthography), the letter was included in the revised version of the official spelling rules, and also the new 2017 edition of the Duden mentions the capital eszett. The present article investigates the reasons underlying this orthographic change. 
1 Citations

References

SHOWING 1-10 OF 24 REFERENCES
Überlieferung oder Reform?
  • Die Rechtschreibreform. Pro und Kontra
  • 1997
Latin Extended Additional
  • 2019
Der 27
  • Buchstabe. Logik und Formung des versalen Eszetts". Signa
  • 2006
„ Die Geschichte des versalen Eszetts “
  • Signa
  • 2006
Vorstellung der Sonderbriefmarken "Darßer Ort" und "Wangerooge" in der Serie "Leuchttürme
  • Deutsches] Bundesministerium der Finanzen
  • 2018
Das grosse Eszett hat somit seither ‚offiziellen' Status und findet auch im Regelteil der Neuauflage des Rechtschreibdudens Erwähnung (vgl
  • 2017
Das große Eszett ist da! <www
  • FAZ
  • 2017
Aktualisierte Fassung des amtlichen Regelwerks entsprechend den Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung
  • Regeln und Wörterverzeichnis
  • 2016
Empfehlungen und Hinweise für die Schreibweise geographischer Namen für Herausgeber von Kartenwerken und anderen Veröffentlichungen für den internationalen Gebrauch
  • Ausschuss für geographische Namen
  • 2016
Typographie
  • Christa Dürscheid: Einführung in die Schriftlinguistik. Mit einem Kapitel zur Typographie von Jürgen Spitzmüller
  • 2016
...
1
2
3
...