Das antiphlogistisch-rheologische Infusionsschema nach Stennert in der Behandlung von kochleovestibulären Störungen

@article{Michel2000DasAI,
  title={Das antiphlogistisch-rheologische Infusionsschema nach Stennert in der Behandlung von kochleovestibul{\"a}ren St{\"o}rungen},
  author={Olaf Michel and T. M. Jahns and M. Joost-Enneking and Peter Neugebauer and M. Streppel and Eberhard Stennert},
  journal={HNO},
  year={2000},
  volume={48},
  pages={182-188}
}
In einem Zeitraum von 01.07.1986 bis zum 28.02.1998 wurden 1501 Patienten, davon 1001 mit akuter kochleärer Funktionsstörung (klassischer Hörsturz, Gruppe 1) und 500 Patienten, darunter n=107 mit isoliertem Tinnitus (Gruppe 2a) und n=81 mit kombinierten kochleovestibulären Störungen (Gruppe 2b), mit dem antiphlogistisch-rheologischen Infusionsschema nach Stennert (100 mg Cortison initial in absteigender Dosierung, Dextran 40, Pentoxiphyllin) behandelt. Die Behandlungsergebnisse wurden… CONTINUE READING