Das Verhalten der Herzklappen der Reptilien und Mammalier in der Gewebekultur

@article{Erdmann2007DasVD,
  title={Das Verhalten der Herzklappen der Reptilien und Mammalier in der Gewebekultur},
  author={Rhoda Erdmann},
  journal={Archiv f{\"u}r Entwicklungsmechanik der Organismen},
  year={2007},
  volume={48},
  pages={571-620}
}
  • R. Erdmann
  • Published 1 August 1921
  • Biology
  • Archiv für Entwicklungsmechanik der Organismen
6 Citations
Bindegewebsstudien V
  • W. Möllendorff
  • Chemistry
    Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische Anatomie
  • 2007
Über Bedingungen des Wachstums auf Grund von Untersuchungen an Gewebekulturen
  • Dr. H. Guillery
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
Fiir die Kenntnis krankbafter Wachstumsarten Ms dynamisches Geschehen bestehen insofern Schwierigkeiten, als wir vergebens nach den Bedingungen der Wachsmmsaus15sung und des WachstumsstiUstandes
Normaler, degenerativer und abortiver Abbau der Kaninchenhornhaut in vivo et in vitro
  • Dr. Paul Busse-Grawitz
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
Beiträge zur Entzündungslehre auf Grund von Transplantations- und Explantationsversuchen
  • Dr. med. T. Mitsuda
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
Beobachtungen über Umformungen der Bindegewebszellen
  • A. Benninghoff
  • Biology
    Archiv für mikroskopische Anatomie und Entwicklungsmechanik
  • 2005
Die engen Beziehungen zwischen Blut und Bindegewebe werden begrfindet mit ibrem genetischen Zusammenhang und mit dem ,~uch im erwachsenen Zustand des Organismus bestehen bleibenden Austausch gewisser
Zur Frage der toxischen Einwirkung artfremden Plasmas auf Kulturen embryonaler menschlicher Zellen
Zusammenfassung1.Es hat sich als möglich erwiesen, Zellen aus dem Herzen und der Milz eines menschlichen Embryos auf einem aus Hühnerplasma, Hühnerembryonalextrakt und menschlichem Serum zu gleichen

References

SHOWING 1-10 OF 13 REFERENCES
Auftreten und Bedeutung der Rundzellen bei den Gewebskulturen
  • Professor Dr. Otto Busse
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
TLDR
Die in den 90er Jahren ausgefiihrten miihevollen Experimente and Arbeiten batten den Widerstand der Anhgnger der C oh n h e i mschen Entzih~dungslehre nicht zu brechen vermocht, aus dem einfaehen Grunde, weil sieh keine Versuehsanordnung linden tiel~.
Die Histopathologie der Endokarditis
  • D. Hannemann
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
1. Die warzenförmigen Effloreszenzen bei der Endokarditis bestehen aus fibrinoid verändertem Klappengewebe, sind also Aufquellungen der Klappe, nicht Auflagerungen. 2. Leukozyten spielen bei der
Über die Bildung von Zellen aus dem fibroelastischen Gewebe bei Entzündung
  • D. Hannemann
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
Über aseptische und septische Narbenbildung
  • Dr. Ettore Greggio
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
TLDR
Die sehr beaehtenswerten Beobaehtungen, die D e v a u x bei aseptisehen Gehirnverletzungen versehiedener Art (Sehnitt-, Brandwunden, Biutinjektionen usw.) gemaeht hat, veranlal~ten ihn, entgegen der allgemeinen Ansieht.
Ueber das histologische Verhalten des quergestreiften Muskels an der Grenze bösartiger Geschwülste
  • D. A. Fujinami
  • Medicine, Biology
    Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medicin
  • 2005
,,Das System der quergestreiften Muskeln ist bisher immer noch ein Stiefkind der pathologischen Anatomie gewesen ~, so hat sich Zenker vor 35 Jahren in seiner elassischen Arbeit 1) ausgedrfickt, der
Zur Kenntniss der fibrinösen Exsudation bei Entzündungen
  • F. Marchand
  • Biology, Medicine
    Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medicin
  • 2005
TLDR
E. Neumann stimmt der zuletzt yon Grawitz aufgestellten Behauptung bei, dass das auf der Oberfi~iche serSser H~ute auftretende Fibrin nicht ein Exsudat darstellt, sondern vielmehr umgewandelte Intercellularsubstanz ist.
Die Zellvermehrung in den Hautkulturen von Rana pipiens
I n h a l t s i i b e r s i c h t , Seite .A. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168---171 B. Die mitotisehe Zellteilung in den Frosehhautkulturen . . . . . . 171--179
...
...