Das Lebensmittel-Monitoring – ein wichtiges Instrument zur Erfassung und Beurteilung von unerwünschten Stoffen in und auf Lebensmitteln

Abstract

Das Lebensmittel-Monitoring ist ein auf nationaler Ebene gemeinsam von Bund und Ländern getragenes Programm, das seit 1995 als eine eigenständige Aufgabe in Ergänzung der amtlichen Lebensmittelüberwachung durchgeführt wird. Nach festgelegten Monitoringplänen werden dabei jährlich ca. 4700 Proben von mehr als 10 verzehrs- und kontaminationsrelevanten… (More)
DOI: 10.1007/s00003-006-0007-4

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.