Das Gesetz zum Schutze der Erbgesundheit des deutschen Volkes vom 18. X. 1935 und seine Bedeutung für die Tuberkulosekranken